Schüler

Bereit für Neues? Erlebe zahlreiche Möglichkeiten der Simulation.

Förderstipendium

Förderstipendien
in Stuttgart, Karlsruhe und
Ulm

Suchst Du eine Herausforderung abseits der Schule? Willst Du wissen, wie an einem Rechenzentrum der Universität gearbeitet wird? Dann kannst Du bei uns ein halbes Jahr mitmachen!

Wenn Du in der 10. und 11. Klasse bist, kannst Du dich jedes Jahr nach den Sommer­ferien bei uns bewerben. Wirst Du beim Förderstipendium aufgenommen, erhälst Du ein Stipendium von bis zu 1.000 Euro. Damit kannst Du deine Kosten für die Anfahrt sowie für einen geeigneten Arbeits­rechner decken. Gute Mathe-, Programmier- und Englisch-Kenntnisse sind hier gefragt, da Du mit einem unserer Wissen­schaftler*innen gemeinsam, aber sehr selbstständig an einem Forschungs­thema arbeitest. Keine Angst! Die Aufgaben löst Du gemeinsam in einer Gruppe. Du fertigst ein Lern­tagebuch an und bereitest einen Abschluss­vortrag vor – also eine prima Vorbereitung für deine Zeit nach dem Abitur.

Da wir jedes Jahr an den Rechenzentren andere Themen anbieten, verschicken wir vor der Bewerbungs­­­frist einen Überblick an die Gymnasien im Umkreis. Wenn Du ganz sicher alle Infos direkt bekommen möchtest, registriere Dich einfach für unseren Newsletter.

Projekttage

CAMMP day in Karlsruhe
und do-IT day in Stuttgart

Wir bieten für Klassen oder Kurse an der Universität Stuttgart oder am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) eintägige Workshops zu unterschiedlichen, spannenden Themen an.

Die CAMMP days (Compu­tational and Mathe­matical Modeling Program) am Steinbuch Centre for Computing der KIT in Karlsruhe richten sich an Mathematik­­kurse der Ober- und Mittelstufe und drehen sich um Forschung wie zum Beispiel: Wie funktioniert eigentlich Google? Was muss man tun, damit ein Solarkraftwerk möglichst viel Strom erzeugt? 

Ihr lernt nebenbei was mathematische Modellierung ist und wozu man Winkelsätze oder Matrizen­rechnung nutzen kann, um Probleme zu lösen.
Nach einem Vortrag über die Bedeutung von mathe­matischer Modellierung und Simulation für Wissenschaft und Industrie finden die Workshops im Mathekollegien­gebäude im Campus Süd des KIT statt. Weitere Informationen findet ihr auf der CAMMP-Webseite.

Der do-IT day am Höchstleistungs­rechen­zentrum in Stuttgart ist gedacht für Schüler*innen ab der 10. Klasse, die an einer Simulation zur Wärmeverteilung selber mit­programmieren möchten. Neben einem Einblick in die Grundlagen von Simulation und die Möglichkeit selber in Python zu Programmieren erhaltet Ihr Infos über den SimTech-Studiengang der Universität. Per Mail bekommt Ihr gerne weitere Informationen.

Projektwoche

CAMMPweek in Karlsruhe

Bei der CAMMP week (Compu­tational and Mathe­matical Modeling Program) könnt Ihr euch in einer Schülergruppe fünf Tage lang in ein spannendes wissen­schaftliches Thema einarbeiten und am Ende einen Vortrag darüber halten. Meistens meldet eure*r Lehrer*in eine ganze Klasse oder Schülergruppen an. Wir bieten aber auch Termine an, an denen Ihr euch alleine anmelden könnt. Hier seht Ihr einen kleinen Überblick, was Ihr alles mit Hilfe mathe­matischer Modellierung am Rechner bearbeiten könnt:

  • Wie muss man Solarkraftwerke konstruieren, damit sie wettbewerbs­fähig werden?
  • Wie lassen sich in der Raumfahrt Roboter steuern, die Bodenproben nehmen sollen?
  • Wie kann man optimale Knochen­implantate für Unfallverletzte entwicklen?

Jenseits der gemeinsamen Arbeit, machen wir auch andere Dinge in der gemeinsamen Woche: Einen sportlichen Wettbewerb, einen Grillabend und andere Freizeitaktivitäten und ihr bekommt auch noch Informationen zu möglichen Studienfächern. Alle weiteren Informationen, Termine und Anmeldung findet Ihr auf der Karlsruher Webseite

Praktikum

(BOGY-) Praktika
an den Rechenzentren
in Stuttgart und Karlsruhe

Ihr sucht einen spannenden Ort um eurer BoGy-Praktikum (Berufs­orientierung an Gymnasien) zu absolvieren? Oder Ihr wollt einfach mal in die interessante Welt der For­schung an einem Groß­rechner einer Uni­versität hinein­­­schnuppern?
Dann seid ihr hier richtig: Wir helfen Euch ein Prak­ti­kum am Höchst­leistungs­rechen­zentrum in Stuttgart, dem Steinbuch Centre for Computing in Karlsruhe oder dem Kommuni­kations- und Informationszentrum in Ulm zu finden!

Schickt eine  Mail an die Koordinatoren von Simulierte Welten und wir vermitteln euch ein tolles Praktikum im Bereich Informatik.

Exkursionen

Besucht die Rechenzentren
in Stuttgart und Karlsruhe

Ihr wollt mit eurer Klasse mal einen der schnellsten Rechner der Welt ansehen?
Wir vermitteln eurer Klasse einen Besuch beim Höchst­leistungs­rechen­zentrum der Universität Stuttgart (HLRS) oder dem Steinbuch Centre for Computing (SCC) am Karlsruher Institut für Technologie (KIT). In Stuttgart können wir Euch sogar ein „Holodeck“ zeigen: Die Cave ist ein ganzer Raum in dem Ihr von 3D-Visualisierungen umgeben seid und spannende Ausflüge in die Wissen­schaft erleben könnt.

Bei Interesse scheibt uns bitte eine  Mail.

Weiterführende Informationen

Zwei Schüler arbeiten am Laptop

Karlsruhe
27.09.-02.10.2020

Logo zur Bildungsmesse didacta

Stuttgart
Die didacta 2020 wird aufgrund des Coronavirus verschoben.