Lehrer

Detailansicht

Schüler-Stipendien 2020/21 in Ulm

Ulm, Kommunikation und Informationszentrum der Universität Ulm (kiz)
 

Die Universität Ulm hat sich zum Ziel gesetzt, begabte Schülerinnen und Schüler mit besonderem Interesse an Naturwissenschaft und Informatik zu fördern. In diesem Zusammenhang schreibt das Kommunikations- und Informationszentrum (kiz) im Rahmen des Projekts Simulierte Welten für das Schuljahr 2020/21 acht bis zu 1.000 Euro dotierte Förderstipendien aus. In diesen Förderstipendien arbeiten Schülerinnen und Schüler aktiv in wissenschaftlichen Projekten der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Universität Ulm mit und werden von diesen betreut (Netto-Arbeitsaufwand: ca. drei Wochen über das gesamte Schuljahr). Das Fördergeld ist dazu gedacht, dass Du anfallende Fahrtkosten decken kannst. Außerdem stehen für die Stipendiaten Mittel zur Beschaffung eines geeigneten Laptops bereit.

Das kiz bietet folgende Themen zur Bearbeitung an:

  • Fehlermodelle für IoT-Simulator
  • Energiemodell für IoT-Simulator
  • Grafische Schnittstelle für IoT-Simulation
  • Simulation der Lastverteilung auf dem BBB-Video-Conferencing Tool
  • Eigenschaften verteilter Datenbanksysteme

Lies Dir in der Ausschreibung nochmals alle Themen durch und schreibe in deiner Bewerbung zu welchen ein bis zwei Themen Du arbeiten möchtest.

Ablauf: Das Stipendium startet Mitte November 2020 mit einer digitalen Auftaktveranstaltung und endet im Juli 2021 voraussichtlich mit einer öffentlichen Abschlusspräsentation der Ergebnisse und Überreichung der Urkunden. Regelmäßige, unter Umständen digitale, Treffen mit den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern finden ca. einmal im Monat statt. Zusätzlich wird ein gemeinsames Zwischentreffen mit allen Stipendiatinnen und Stipendiaten durchgeführt.

Ort: Auf einer digitalen Plattform oder am Kommunikations- und Informationszentrum (kiz) der Universität Ulm, Albert-Einstein-Allee 37, 89081 Ulm

Wenn Du in der 11. Klasse an einem Gymnasium aus den Regionen Donau-Iller, Neckar-Alb und Bodensee-Oberschwaben  kommst, kannst Du dich auf ein Förderstipendium an der Universität Ulm bewerben.

Bewerbungsschluss ist der 27. Oktober 2020. Schicke uns Deine aussagekräftigen Unterlagen als pdf an folgende Adresse info(at)simulierte-welten.de.
Folgende Unterlagen werden benötigt:

  • Motivationsschreiben
  • Tabellarischer Lebenslauf
  • Kopie des letzten Zeugnisses
  • Empfehlungsschreiben eines Fachlehrers (Mathe, Informatik oder NWT)

Schreibe in deinem Motivationsschreiben, weshalb Du für das Förderstipendium ausgewählt werden solltest und was Deine Erwartungen an das Stipendium sind. Lies Dir die Themen in der Ausschreibung durch und schreibe zu ein bis zwei Themen, warum Du diese bearbeiten möchtest. Aufgrund einer begrenzten Gruppengröße für ein Thema, ist es möglich, dass Du einem anderen Thema zugeteilt wirst.

Bei Fragen kannst Du Dich jederzeit an Florian Held wenden.